Gesundheitsberatung und Seminare

Die Erfahrung zeigt, dass mit zunehmenden Arbeitsjahren den spezifischen Berufsbildern auch spezifische Gesundheitsrisiken zuzuordnen sind. Die heutigen eher einseitigen Arbeitsbelastungen sind verantwortlich für eine Vielzahl von Rücken- und Gelenkbeschwerden, die nicht selten in einer Chronifizierung münden und über Jahrzehnte die Lebens- und Arbeitsqualität einschränken. Der ausgeprägte Bewegungsmangel ist darüber hinaus eine der Hauptursachen für Adipositas (Übergewicht), Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen.

Darüber hinaus nimmt die psychisch-mentale Belastungskomponente durch eine hochökonomische Arbeitsstrukturierung stetig zu. Die ständige Erreichbarkeit, Change-Prozesse im Unternehmen und multifaktorielle Aufgabengebiete sind zentrale Belastungsfaktoren, die ebenfalls die individuelle Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Zufriedenheit beeinflussen. Somit wird der begleitende Blick auf die Gesundheit im Unternehmen unumgänglich.

Bei den aktuellen Fehlzeitenstatistiken der Krankenkassen liegen die Arbeitunfähigkeitstage bedingt durch psychischen Störungen und durch Erkrankzngen des Muskel-Skelettsystems inzwischen auf gleichhohem Niveau. Der Übergang zwischen physischen und mentalen Faktoren ist fließend und bedingt sich gegenseitig.

Gerne beraten wir Sie zu Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und unterstützen Sie beim Aufbau betrieblicher und individueller Ressourcen. Darüber hinaus wollen wir im Rahmen von Seminaren, Vorträgen, Analysen und Coachings Strategien vorstellen und durchführen, die belastungs- und arbeitsbedingten Gesundheitsgefährdungen entgegenwirken können bzw. geeignete präventive Maßnahmen sind, um ein Auftreten solcher zu vermeiden.

Schwerpunkte und Herangehensweisen


Beispielinhalte

1.    Individuelle Arbeitsplatzanalyse/ Die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung 

  • der optimale Aufbau des Bildschirmarbeitsplatzes (Einstellungen, Ausrichtungen, Entfernungen)
  • die Einstellung des Bürostuhls und die Nutzung im Arbeitsprozess
  • ergonomische Arbeits- und Hilfsmittel
  • Sinn und Unsinn verschiedener moderner Sitzmöbel etc. 
  • Ergonomie im HomeOffice und bei mobilen Arbeitsplätzen
  • kleine Hilfsmittel zur Linderung spezifischer Belastungsbeschwerden
  • Arbeitsplatzanalyse
  • ……. 

2.    Der Mythos „gerade“ Sitzen. Was bedeutet richtiges Sitzen?

  • Variationen des physiologischen Sitzens
  • Richtiges Sitzen begreifen
  • Sitzverhalten bei spezifischen Rückenproblemen
  • …….

3.    Ausgleichs- und Entspannungsübungen am Arbeitsplatz

  • Problembezogene funktionelle Übungen im Arbeitsprozess
  • Aktive Pausengestaltung als eine Möglichkeit der Prophylaxe von typischen Beschwerden durch Arbeitsbelastung

4.    Gezieltes gesundheitsorientiertes Training für eine nachhaltige Gesundheitsprophylaxe 

  • Effizientes Training: mit dem kleinstmöglichen Aufwand zu maximaler Ressourcensteigerung des Körpers.
  • Welcher Sport/Übung/Belastung bei welcher Beschwerdeproblematik und bei welchem Anforderungsprofil im Job?
  • Häufigkeit und Intensität eines gesundheitsorientierten Trainings.
  • Trainingssteuerung: Wie überprüfe ich, ob mein Training richtig ist?
  • …….

5.    Stressbewältigung | Entspannungsverfahren 

  • Effiziente, kurzzeitige Atemübungen
  • Stärkende Immaginationsübungen
  • Förderung von Achtsamkeit im Alltag
  • Autogenes Training & Progressive Muskelrelaxation

6.    Burnout-Prophylaxe

  • Konkrete Beeinflussung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz
  • Veränderung individueller Denk-Schemata
  • Verbesserung des Zeitmanagements
  • Nutzen von Pausen und Wartezeiten
  • Erstellen von Situationsanalysen
  • Steigerung des Selbstwerterlebens
  • Förderung persönlicher Ressourcen als Widerstände gegen Stress

7.    Ernährungsberatung & Seminare

  • Gesunde Ernährung verstehen (Ordnung im Chaos der vielen Ernährungstheorien). Welche Strategien bringen Erfolg?
  • Meine Ernährung und mein Anforderungsprofil im Job
  • Allgemeine Ernährungstipps für eine vollwertige und gesunde Ernährung
  • Trenderscheinung Vegetarismus & Veganismus –> Gesund oder nicht?
  • Vitalstoffe als Grundlage einer gesunden Ernährung und wie erreichen Sie wirklich meinen Körper?
  • Fette und Kohlenhydrate – mal verteufelt, mal notwendig. Was ist wirklich richtig?
  • Lebensmittel „unter der Lupe“
  • Gewichtsmanagement – Vorgehensweisen beim Abnehmen mit Ernährung, Training und Stoffwechselbeeinflussung

8. Multiplikatorenschulungen

  • Ergonomie am Arbeitsplatz – Der Ergonomiecoach
  • Bewegte Pause – Der Bewegungsmultiplikator

Sie haben die Möglichkeit gezielt einzelne Bausteine oder ein von uns für Sie entwickeltes Gesamtkonzept zu buchen. Auch lassen sich gezielt Kategorien mit bestehenden Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen kombinieren.

Hierfür beraten wir Sie ausführlich. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Kontakt